Datenschutz

Daten spielen in jedem Lebensbereich eine große Rolle. Sie sind wertvoll und daher gilt es sie zu schützen. Datenschutz allgemein beschreibt den Schutz vor der missbräuchlichen Verarbeitung personenbezogener Daten sowie den Schutz des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung. Dieser Schutz ist dann erforderlich, wenn verantwortliche Stellen im Sinne der Datenschutzgrundverordnung personenbezogene Daten verarbeiten.

Datenschutz ist ein Rechtsgebiet mit einem sehr hohen Stellenwert, dessen einHaltung seitens der Unternehmensführung sichergesellt werden muss. Für jeden und jedes Unternehmen gilt die Leitfrage im Datenschutz: Darf ich diese personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten?

Datenschutz ist abstrakt und schwer fassbar. Personenbezogene Daten können weitergegeben und trotzdem gleichzeitig weitergenutzt werden. Zu berücksichtigen ist auch das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. In Europa bestimmt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) den Umfang und die Maßnahmen, die zu treffen sind, um einen sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Unternehmen müssen in der Lage sein, die Einahltung der Grundsätze der DSGVO nachzuweisen. Im Gegenzug honoriert die Verordnung an unterschiedlichen Stellen von Unternehmen erbrachte risiominimierenden Maßnahmen.

Unterschiedliche Aspekte, Interpretationen und Schwerpunkte kennzeichnen das Thema Datenschutz und liefern viele interessante, informative und aufschlussreiche Beiträge für das DiALOG-Magazin.

 

 

 

Ausreden gibts nicht - packen wir die Digitalisierung an!

Erfolgreicher Aufbau einer Datenschutz-Organisation durch den Einsatz von Legal Tech
„Es war einmal… das Märchen von Jeder, Jemand, Irgendjemand und Niemand. Es ging darum, eine wichtige Arbeit zu erledigen und Jeder war sicher, dass sich Jemand darum kümmert. Irgendjemand hätte es tun können, aber Niemand tat es. Jemand wurde wütend, weil es Jeders Arbeit war. Jeder dachte, Irgendjemand könnte es machen, aber Niemand wusste, dass Jeder es nicht tun würde. Schließlich beschuldigte Jeder Jemand, weil Niemand tat, was Irgendjemand hätte tun können.“

Kommt Ihnen das bekannt vor? So oder so ähnlich schon mal erlebt? Klingt das wie eine Schilderung aus Ihrem persönlichen Berufsalltag? Eigentlich ist ja bekannt, wer für etwas zuständig ist. Eigentlich. Da ist es, das kleine Wörtchen eigentlich. Die viel entscheidendere Frage ist daher, wie können Sie Herr dieser Lage werden?

Zum Artikel

CertNex - Gütesiegel des Datenschutzes

Die CertNex GmbH - das neue Gütesiegel des Datenschutzes

Den entscheidenden Grundstein für die Entstehung der CertNex GmbH hat der Gesetzgeber mit Artikel 42 und 43 der DSGVO gelegt, die die Einführung von datenschutzspezifischen Akkreditierungs- und Zertifizierungsverfahren behandeln. „Certification next“ daraus leitet sich der Name der neu gegründeten CertNex GmbH ab. Das im Jahr 2020 gegründete Unternehmen aus Ludwigsburg ist eine Zertifizierungsstelle im Bereich Datenschutz für eMobility.

Zum Artikel

Genaues Zuhören empfohlen

Hinweisgeberschutz als Beitrag zum Unternehmenserfolg

Aufgrund einer EU-Richtlinie müssen Unternehmen ein System zur Entgegennahme von Hinweisen auf Verstöße einführen. Viele KMU haben bereits erkannt, dass ein Hinweisgebersystem sogar hilft, den Unternehmenserfolg zu steigern. Nun stehen Unternehmer:innen, Geschäftsführer:innen oder Führungskräfte vor der Herausforderung, in ihren Unternehmen eine Hinweisgeberlösung zu etablieren, die sowohl die eigenen Mitarbeiter:innen als auch die externen Geschäftspartner:innen jederzeit und an jedem Ort gerne nutzen. Doch auf was müssen sie achten, damit die Implementierung eines Hinweisgeberportals erfolgreich wird?

Zum Artikel

Genaues Zuhören empfohlen
Deicke - Datenschutz

Datenschutz - bleib mir weg mit dem Scheiß

Dieser Satz kommt wohl den meisten als erstes in den Sinn, sobald sie das Wort „Datenschutz“ hören. Grund des Gedankens ist vorwiegend, dass viele annehmen, man selbst sei nicht von dem Datenschutz(recht) betroffen. Jedoch spielt der Datenschutz, nicht erst seit seiner Einführung am 25.05.2018 in vielen Bereichen, eine essentielle Rolle. Doch was genau ist Datenschutz?

Zum Artikel

Back to top