Management von The Quality Group


Management

Das Management steht für Verlässlichkeit, Vertrauen und Transparenz. Wir sind für Sie da!

 

 

Steffen Schaar

Steffen Schaar ist seit 2011 Mitglied der Geschäftsleitung der The Quality Group mit der Verantwortung für Vertrieb, Marketing und Compliance. Nach Abschluss seines Studiums an der TU Dresden als Dipl.-Ing. Informatik war er vier Jahre als Leiter der Entwicklung für Softwareprojekte tätig, bevor er dann weitere fünf Jahre als Projektleiter und Senior Consultant in der Beratung von Unternehmensprozessen für Personalmanagement und -planung arbeitete. In den letzten zehn Jahren war Steffen Schaar als Director Business Unit und Mitglied im Managementboard im Bereich Human Resources Solutions verantwortlich.

Steffen Schaar
Marcus Frey

Marcus Frey ist seit über 25 Jahren in der Software und Beratungsbranche zur Prozessoptimierung von Management und Organisationen tätig. Dabei berät er als Consulting Expert namhafte Unternehmen mit den fachlichen Schwerpunkten im Beteiligungsmanagement, Vertragsmanagement, M&A Prozessen sowie der Managementprozessanalyse. Besonders in den letzten Jahren konnte Marcus Frey bei verschiedenen Kunden in der Potenzialerkennung und Optimierung der Einkaufsprozesse im Umfeld von SRM ausgezeichnete Ergebnisse erzielen und seine Kunden überzeugen. In der TQG nimmt er aufgrund seiner Expertisen und Kompetenzen verschiedene Rollen wahr und hat sich dabei dem Anspruch „Your benefit – is our motivation“ verschrieben.

Marcus Frey
Martin Schlaghecke

Martin Schlaghecke ist mehr als 20 Jahre als Unternehmer, Berater, Prozessanalyst in verschiedenen Rollen tätig. In der Koordination von Projekten  namhafter Unternehmen bei der Beratung, Auswahl und Einführung von Lösungen im Bereich Legal & Compliance, Vertragsmanagement, Einkauf sowie Telekommunikation konnte er seine Business Excellence mehrfach erfolgreich unter Beweis stellen.  Als Special Expert mit nachweislichen Expertisen im Management berät er zielorientiert Lösungen für Geschäftsprozesse und verbindet dabei Technologie mit seinen branchenübergreifenden Organisationserfahrungen.

Martin Schlaghecke