Newsletter 3/2018

Geschafft!

Jetzt gibt es ein Digitalisierungsministerium und eine Ministerin gleich dazu! Nachdem Deutschland immer noch zum Mittelalter im digitalen Alltag gehört, will dieselbe jetzt so richtig anpacken. „Jugendliche sehen in der Digitalisierung das Kommende tatsächlich oft früher als Erwachsene“ tönt es auch schon aus ihrem Munde. Haben die „digital natives“ also tatsächlich die digitale Strategie, sprich den Weitblick per se gepachtet? Die „digital immigrants“ sind eh bloß Erwachsene. Alles klatscht und ist zufrieden. Wirklich?

Nach der Lektüre unserer aktuellen Newsletters Ausgabe 3/2018 kennen Sie vielleicht die Antworten auf diese Fragen. Auf jeden Fall werden Sie wissen: Digitalisierung kann jeder. Man muss sich nur trauen!

In diesem Sinne
Ihr Steffen Schaar
Mitglied der Geschäftsleitung