DiALOG-Award: Der Nachhaltigskeitspreis geht in die nächste Runde

(Böblingen) Auch in diesem Jahr wird am Rande des DiALOG - Fachforum für Enterprise Information Management wieder der DiALOG-Award „Excellence with EIM“ verliehen, mit dem zukunftsorientierte Struktur- und Anwenderkonzepte in den administrativen Unternehmensprozessen ausgezeichnet werden.

Steffen Schaar, Initiator und Jury-Mitglied, betont: „Mit dem DiALOG-Award werden Projekte und Anwen-derszenarien ausgezeichnet und keine IT-Anbieter. Und das Konzept kommt an!“ Aus allen Bewerbungen wird die Jury die Preisträger auswählen, welche dann nach Hamburg zur Verleihung und Bekanntgabe des Gewinners 2017 eingeladen werden. Die feierliche Preisverleihung findet am 11. Mai im Rahmen der „EIM-Gala“ im Parlament Hamburg statt.

Auf dem DiALOG Fachforum werden außerdem die Preisträger des DiALOG-Award 2016 Ihre prämierten Projekte im Rahmen der "Award-Factory" vorstellen:

  • Stadt Würzburg  "Von der Behörde zum Servicebetrieb"
  • Deutsche Bahn AG "PRiME (Professional Reflective Mobile Personal Learning Environments)"
  • Henkel AG & Co. KGaA  "Die elektronische Akte (eAkte) in der weltweiten Legal-Organisation"
  • St. Elisabeth Gruppe - Katholische Kliniken Rhein-Ruhr  "Automatisierung des p2p-Managements mit der EIM-Informationsdrehscheibe im Kontext der Digitalen Transformation"

Dazu Schaar: „Ich freue mich sehr über die Motivation, der im letzten Jahr gekürten Preisträger ihre Erfolge und Innovationen innerhalb des diesjährigen Fachforums vorzustellen. Das erzeugt Diskussionen, neue Anregungen und vor allem ist es Sinnbild für EIM wenn der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) auf diesem Fachkongress spürbare Praxis findet.“

Über den DiALOG-Award
Der DiALOG-Award "Excellence with EIM" (www.dialog-award.de) wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal verliehen. Die Preisverleihung wird im Rahmen des 6. DiALOG-Fachforum für Enterprise Information Management 2017 (www.dialog-fachforum.de) am 11. Mai 2017 in Hamburg stattfinden.