Telekommunikation
Visionen, die verbinden

Unser Anspruch ist die Verbindung Ihrer Unternehmensziele mit unseren innovativen Lösungen im Bereich der Netzplanung, -dokumentation und -optimierung.

Network Lifecycle Management

Unser Anspruch ist die Verbindung Ihrer Unternehmensziele mit unseren innovativen Lösungen im Bereich der Netzwerkplanung, -dokumentation und -optimierung sowie für das Network Lifecycle Management.

Flexible Organisationsstrukturen und Geschäftsprozesse erfordern ein hohes Maß an zielgerichteten IT-Lösungen. Diese Lösungen müssen in vorhandene Anwendungslandschaften und IT-Architekturen integriert werden und so zur Optimierung der täglichen Geschäftsprozesse beitragen.

Auf diesem Verständnis aufbauend, deckt The Quality Group ein umfangreiches Leistungsspektrum ab. Im Fokus steht die Telekommunikation. Das Wissen umfasst Technologien ebenso wie Organisationen, Geschäftsprozesse und Forschung, um immer auch Lösungen und Beratung über den neuesten Stand der Technik hinaus anbieten zu können.

Ihre Visionen verbunden mit unserem Know-how bringen den beiderseitigen Erfolg!

Unsere Lösungen: NETsite und NETx

NETsite ist das führende Informationsmanagement Standardsysteme zur Verbesserung kritischer Geschäftsprozesse für das Network Lifecycle Management in der Telekommunikationsindustrie und bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS).

Die NETx Familie stellt Ihnen, als Betreiber von Telekommunikationsnetzen, eine breite Palette von Anwendungen in modularer Form zur Verfügung. Sie gewährleistet eine optimale Unterstützung unterschiedlicher Prozessabläufe in Ihrem Unternehmen.

NETsite für Festnetz

Ständig wachsende Anforderungen an Bandbreiten erfordern nicht nur neue Übertragungsverfahren, sondern auch eine Anpassung der Netzstruktur und damit wird das Thema FTTx oder Glasfaser immer wichtiger für die Carrier. Es wird weiterhin zwei dominante Zugangstechnologien geben. In der Vergangenheit waren dies Kupfer und Glas, zukünftig werden dies Glas und Koaxialkabel sein.

Bei der Bereitstellung von Diensten in öffentlichen oder privaten Telekommunikationsnetzen ist das Zugangsnetz einer der entscheidenden Faktoren, um wachsende Anforderungen schnell und kostengünstig zu erfüllen.

Durch die kontinuierliche Integration neuer und weiterentwickelter Dienste müssen Netze ausgebaut, umorganisiert und auf neue Standards migriert werden. Die Entscheidung für und die Implementierung dieser FTTx-Architekturen (Fiber To The x) ist für den Carrier entscheidend. Die Architekturen unterscheiden sich zunächst einmal dadurch, wie weit die Glasfaser bis zum Kunden verlegt wird. Während die Deutsche Telekom bei ihrem VDSL-Projekt bis zu den Kabelverzweigern geht (FTTC, Curb), gehen einige alternative Anbieter schon bis in die Gebäude (FTTB, Building).

Abhängig von der gewählten Netzstrategie und deren Implementierung stehen beim Aus- und Umbau von Netzen markt- und betriebswirtschaftliche Entscheidungen für die Carrier im Vordergrund, wie z. B.:

  • Investitionskosten (Grabung, aktives und passives Equipment),
  • laufende Betriebskosten,
  • Zuverlässigkeit und Interoperabilität der gewählten Lösung und
  • zu beachten ist die erreichbare Bandbreite für den Endkunden, denn sie entscheidet über den künftigen Markterfolg des Business-Modells mit.

Hierbei ist, neben der schnellen Einbringung neuester Dienste, die Fortführung bestehender, gewinnbringender Dienste ein Schlüsselfaktor für jeden Netzbetreiber, um profitabel und nachhaltig zu wirtschaften.

NETsite für Mobilfunk

Mobilfunkunternehmen stehen heute immer noch vor der Herausforderung, eine effiziente Datenhaltung und die damit verbundene Datenverwaltung und deren Analyse und Auswertungen für ihre Standort- und Netzwerkinformationen, Projektdaten und Technikdaten zu realisieren.

Zielsetzung ist es, die Flexibilität des Netzwerkes für weitere Marktanforderungen und die Wirtschaftlichkeit der bestehenden Infrastruktur weiter zu optimieren.

Status quo in den Unternehmen:

  • Standortinformationen, Projektdaten und Technikdaten werden heute meist redundant z. B. in mehreren Excel und Access Datenbanken gehalten
  • Kein automatischer Datenabgleich, nur manuelle Pflege der Daten möglich
  • Keine automatische Plausibilitäts- und Fristenprüfung
  • Auseinanderlaufende Datenbestände, das bedeutet inkonsistente Inhalte und Strukturen
  • Übergreifende Auswertungen basieren auf nichtkonsistenten Datenbeständen


Unterschiedliche Anforderungen und Herausforderungen an heutige Telekommunikationsnetze erfordern eine optimierte Steuerung der notwendigen Prozessabläufe, wie z. B. Planung, Aufbau, Betrieb, Service und Controlling. Mit unseren Lösungen und unseren Serviceleistungen passen wir die Lösung den geschäftlichen Erfordernissen unserer Kunden an, um eine optimale Nutzen- und Kostenoptimierung für das Network Lifecyle Management zu erreichen.

Integrierte Softwarekomponenten bietet die NETsite Lösung:

  • Zentrale und regionale Projekt-Management Datenbank für Planung und Betrieb, Kosten, Projekt- und Performance Management, Standort- und Gebäudemanagement, Geografische Visualisierung Netzwerk, Administration und Stammdatenmanagement, Integration
  • Netzwerk-Dokumentation
  • Netzwerk-Informationssystem
  • Vertrags-Dokumentation und Analyse
  • Kosten-Dokumentation (Projekt-, Kosten- und Performance Management)
  • Kostenanalyse und –Auswertungen
  • Projekt- und Terminverfolgung
  • Statusreports

Die Lösung NETsite deckt alle wesentlichen Daten und Prozesse zum Auf-, Aus-, Betrieb und Abbau von Funknetzen ab. Für die Netzbetreiber und deren Mitarbeiter erfüllt die Produktlinie NETsite alle Aufgaben von der Marketing Planung, über den Netzausbau und dessen Erweiterung, Netzdesign und -kapazität, Implementierung, Betrieb/Wartung/Reparatur und der laufenden Netzwerk Optimierung.

NETsite bietet im Vergleich zu anderen Systemen die Möglichkeit, dass gesamte NETsite Metadatenmodel flexibel über Business Intelligence Werkzeuge, wie z. B. SAP BusinessObjects zu analysieren und in Form von Standard Reports oder Ad hoc Reports einem definierten Benutzer Kreis zur Verfügung zu stellen.

Alle Daten, die in Zusammenhang mit einem Standort, Projekt oder deren Verträge und Risiken, u.v.m in der Datenbank gepflegt werden, können beliebig in Standard Reports abgebildet werden. Es besteht keine Einschränkung für das Reporting und die Analyse von Daten und Risiken und so haben Sie die Möglichkeit alle Daten für ein integriertes Netzwerk Informations- und Controlling System flexibel zu analysieren.
Diese Funktionalität ist ein Alleinstellungsmerkmal von NETsite und gibt dem Anwender maximale Möglichkeiten für die Datenanalyse und Bewertung.

NETsite für BOS

Die größten technischen Modernisierungsvorhaben für die Einführung des Digitalfunks sind derzeit in vielen europäischen Ländern im Aufbau, wie z. B. in Deutschland, Österreich, Schweden, Norwegen und Portugal.

Deutschland befindet sich in der Umsetzungsphase. Die Einführung des Digitalfunks (TETRA-Netz) erfolgt für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Der TETRA-Funk wurde für die speziellen Anforderungen der BOS entwickelt. Kein anderer Mobilfunkstandard, wie z. B. GSM oder UMTS zeigen ein vergleichbares Leistungsverhalten für die Punkt-zu-Mehrpunkt-Kommunikation oder etwa für die Datenübertragung.

In der Schweiz wird das digitale Bündelfunknetz POLYCOM (Tetrapol Netz für Sprech- und Datenfunk) für die Behörden und Organisationen für Rettung und Sicherheit aufgebaut. POLYCOM ist ein nationales Sicherheitsnetz, aber kein ausschliessliches Bundesnetz. Das Netz wird über mehrere Jahre schrittweise durch die Realisierung von Teilnetzen aufgebaut. Die Kantone erstellen die Teilnetze unter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundes eigenständig nach ihren Bedürfnissen.

Sowohl in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird die NETsite Technologie bereits für den Aufbau, Betrieb, die Wartung und Einsatz/Unterhalt von Netzelementen und Standorten eingesetzt.

Die Produktlinie NETsite leistet bei dem Aufbau und Betrieb eines Digitalfunknetzes wertvolle Unterstützung bei folgenden Tätigkeiten:

  • Netzwerkdokumentation: NETsite ermöglicht den Zugriff auf alle Informationen die für den Aufbau, Betrieb, die Wartung und Einsatz/Unterhalt von Netzelementen und Standorten notwendig sind.
  • Wartung: Umfangreiche Verwaltung der Wartungsintervalle, Wartungsaktivitäten und Wartungsprotokolle. Automatische Berechnung von Wartungsterminen.
  • Verträge: Verwaltung und Überwachung der Verträge zu den Standorten, Mitbenutzung und standortunabhängingen Vereinbarungen. Automatische Erinnerung an Vertragstermine, Kündigungstermine und Zahlungstermine.
  • Auswertungen: Netzwerk, Standorte, Wartung, Verträge, Kosten

NETx

Die NETx Familie stellt Ihnen, als Betreiber von Telekommunikationsnetzen, eine breite Palette von Anwendungen in modularer Form zur Verfügung. Sie gewährleistet eine optimale Unterstützung unterschiedlicher Prozessabläufe in Ihrem Unternehmen.

Die grafische Bedieneroberfläche NETx Design stellt Daten schematisch oder geografisch dar. Dieser intuitive Ansatz  vereinfacht die Bedienung komplexer Prozesse, wie beispielsweise das Routen von Verbindungen.

Die NETx Familie unterstützt die Planung und Dokumentation von Festnetzen wie z.B. Kernnetze, Übertragungsnetze, Metronetze und Zugangsnetze auf Basis aller gängigen Übertragungstechnologien (IP, Ethernet, MPLS, SDH, PDH, ATM, FR etc.) sowie aller Technologien im Mobilfunk von 2G (DCS/GSM) bis zu 4G (LTE-Advanced).

Das Konzept der   Familie basiert auf einer Reihe von einzelnen Bausteinen, die verschiedene Teilfunktionen bereitstellen. Durch die Kombinationsmöglichkeiten entstehen leistungsstarke Applikationen, die durch Erweiterungen wie zum Beispiel Netzoptimierung und Prozesssteuerung individuell und effizient auf Ihre Geschäftsprozesse ausgerichtet werden können.

Die NETx Familie entwickelt sich ständig weiter, um wachsenden Anforderungen und neuen Technologien gerecht zu werden.

The Quality Group it vision GmbH ist Mitglied im TeleManagement Forum und nimmt die Telecom Applications Map (TAM) als Grundlage, um deren Funktionalität mit NETx abzudecken.

Sie möchten mehr erfahren?

Dann sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage.

zum Kontaktformular