Secure. Sustainable. Compliant.

 

 

LCM Leasing

This page is currently only available in German. We are working on an English translation. Thank you for your understanding.

If you have any questions about LCM Leasing, please follow to the contact form at the bottom of this page.

Das Urteil

Nach langen Diskussionen veröffentlicht das International Accounting Standards Board (IASB) 2013 den mit Spannung erwarteten Re-Exposure Draft „Leases“. Darin hält das IASB nach wie vor daran fest, dass Leasingnehmer grundsätzlich alle Leasingverhältnisse in ihre Bilanz aufnehmen müssen.

Nach den Vorstellungen des IASB werden die Unternehmen zukünftig grundsätzlich zu jedem Bilanzstichtag eine Einschätzung darüber treffen müssen, wie lang die Leasinglaufzeit von jedem Leasingvertrag sein wird, bei dem Optionen vereinbart wurden.

Ihre Herausforderungen

Wirtschaftsprüfern zufolge erfordern die neuen Leasingvorschriften neben der Umstellung des Abschlusses auf die neuen Bilanzierungsregeln auch neue Prozesse und eine andere Systemlandschaft in Unternehmen. Alle Leasingverträge werden in Zukunft auch von den betroffenen Fachabteilungen regelmäßig bewertet werden müssen. 

Bisher sind Schnittstellen zwischen Rechnungswesen und Einkauf bzw. Vertrieb meistens problematisch, das heißt, der Abschluss von Leasingverträgen und dessen bilanzielle Konsequenzen werden nur unzureichend abgestimmt oder eine Abstimmung erweist sich als organisatorisch aufwendig. 

Dies liegt meistens an fehlenden Prozessabläufen und nicht verbundenen Systemen. Was dazu führt, dass nicht alle Leasingverhältnisse in den Accounting-Prozess einfließen, und/oder dass die Datenerhebung aus den Verträgen unzureichend ist und die für die Bilanzierung notwendigen Angaben fehlen. Dadurch wird die Datenerhebung häufig sehr aufwendig.

Die zukünftige Bilanzwirksamkeit sämtlicher Leasingverhältnisse wird die Anforderungen an die internen Kontrollsysteme und andere Unternehmensprozesse deutlich erhöhen. Entscheidend wird in Zukunft die einheitliche und vollständige Erfassung aller Leasingverträge in einem zentralen abteilungsübergreifenden System.

So einfach geht's: Die Verwaltung Ihrer Leasingverträge mit LCM Leasing!

  • Bewertung und Klassifizierung Ihrer Leasingverträge
  • Übersicht über alle Leasingverhältnisse
  • Überwachung der Leasinglaufzeiten
  • Termin- und Fristenüberwachung
  • Umfassende Monitoring-Funktionen
  • Standard-Reports für die Bilanzierung auf Knopfdruck
  • Automatisierung der Prozesse mit Business Process Management
  • Automatische Dokumenterstellung
  • Verwaltung der dazugehörigen Akten, Dokumente, E-Mails etc.
  • MS Outlook- und Lotus Notes-Integration

Ihre Vorteile liegen auf der Hand!

  • Abteilungsübergreifendes System für nahtlose Zusammenarbeit
  • Monitoring der Leasingverhältnisse und relevanten Vertragsdaten
  • Reporting der relevanten Informationen auf Knopfdruck
  • Business Process Management (BPM) für 100 % Prozesssicherheit

You want more information?

Please contact us!
We look forward to hearing from you.

contact form